David Meran

David Meran

geboren 1991 in Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich

Universität für angewandte Kunst Wien
Geidai – Tokyo University of the Arts, Japan

Lebt und arbeitet in Wien.

David Merans künstlerische Arbeit erforscht die Fragilität, die Gespanntheit, die Balance den Widerspruch von Realitätskonstruktionen und sozialen Übereinkünften. Gesellschaftliche Codes und Konventionen übersetzt der Künstler in Skulpturen aus unkonventionellen Materialien, die ästhetische Koppelungen oder Brüchen darstellen. Ein ironischer Perspektivenwechsel wird durch einen zukunftsorientierten Blickwinkel ebenso behauptet, wie institutionelle Kritik am Kunst- und Kulturbegriff an sich.