Gunda Gruber

Gunda Gruber wurde 1971 in Salzburg geboren und studierte Malerei an der Universität Mozarteum Salzburg sowie Malerei und Grafik an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen führten Sie u.a. in die USA, nach Italien, Rumänien und Deutschland. Seit dem Jahr 2004 ist sie Lehrende im Bereich Bildnerische Erziehung und Malerei an der Universität Mozarteum Salzburg.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in Salzburg und bewegt sich in ihrer Kunst zwischen Zeichnung, Malerei, Video, Installation und Skulptur. Ihre aktuellsten Arbeiten, Collagen aus Tonpapieren, zeigen Schattenfiguren und -formen, teilweise Versatzstücke von Maschinenteilen, die den Raum einnehmen.