Ausstellungen

now

Revue – Jahresausstellung

04/12/2019 - 18/01/2020

Revue – Jahresausstellung

Die diesjährige Jahresausstellung trägt den Titel Revue und zeigt Kunstwerke von herausragenden zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Galerieprogramm und rundet die Ausstellung mit Klassikern der Pop Art, u.a. mit einem hochkarätigen Unikat von Andy Warhol ab.

Ein Highlight der Schau ist das Porträt Goethes von Andy Warhol, aus dem Jahr 1982. Das Porträt des Dichters ist ein für europäische Sammler relevantes Werk. Das Unikat, war wahrscheinlich einer der ersten Versuche zu seiner vierteiligen Edition zu Goethe und ist in der üblichen Gestaltungssprache Warhols umgesetzt. Das Einzelstück wurde durch die Warhol Foundation zertifiziert und weist eine lückenlose Provenzienz auf. Warhol hat diesen Trial Proof inspiriert durch seinen Aufenthalt in Frankfurt (1980) gefertigt, als er den deutschen Verleger Siegried Unseld für ein Auftragsporträt besuchte und mit ihm das Meisterwerk „Goethe in der Campagna“ von Johann Heinrich Tischbein, von 1786/87, im Städel Museum bewundern konnte. Der Siebdruck fügt sich in die Reihe der Porträts von vielen zeitgenössischen Superstars ein, die Warhol in Serie fertigte.

Auch das Feld der zeitgenössischen Kunst wird in der Jahresschau abgedeckt. Als Rückblick auf das vergangene, aber auch als Vorschau ins kommende Jahr 2020 dienen Arbeiten von Birgit Graschopf, Tina Graf, David Meran, Julian Khol oder dem Künstlerehepaar Römer + Römer.

Die Galerie freut sich, die renommierte Salzburger Keramikkünstlerin Barbara Reisinger in den Künstlerpool mit aufzunehmen und zeigt exklusiv drei Keramikobjekte. Ihre Arbeiten wurden in internationalen Museumsshows ausgestellt und sind in Sammlungen wie dem MAK oder dem Salzburg Museum vertreten. Das ganzheitliche Kunstkonzept und die Gestaltung von Räumen, u.a. in Kirchen in Oberösterreich oder Wien-Liesing konnte die Künstlerin in den letzten Jahren ebenso umsetzen. Im kommenden Jahr wird ihr Vorlass durch die Galerie wissenschaftlich aufgearbeitet, um den besonderen Wert dieser Künstlerinnenpersönlichkeit für Salzburg hervorzuheben und eine umfassende Schau für 2021 vorzubereiten.

Zeitgenössische Arbeiten von Deniz Alt, Ian Davenport, Florian Fausch, Tina Graf, Birgit Graschopf, Inga Hehn, Julian Khol, David Meran, Heiner Meyer, Rita und Martin Pöll, Barbara Reisinger, Römer + Römer

Pop-Art-Klassiker von Keith Haring, Roy Lichtenstein, Mel Ramos und Andy Warhol