Inga Hehn

Inga Hehn

geboren 1984 in Linz, AT
lebt und arbeitet in Ottensheim bei Linz, AT

Kunstuniversität Linz, Studium der Bildenden Kunst mit Schwerpunkt Malerei und Grafik bei Univ.-Prof. Ursula Hübner

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, DE

Talentebörse Ö1 & Grafik des Monats bei Ö1
Talentförderungsprämie für Bildende Kunst des Landes Oberösterreich 2017

Lektorin für Lithografie an der Kunstuniversität Linz, AT
Seit 2019 Lehrende an der Kunstuniversität Linz, AT, Abteilung Malerei und Grafik, Druckwerkstätte Lithografie

Inga Hehn arbeitet und experimentiert mit verschiedenen (druck-)grafischen Techniken. Die Motive ihrer Werke erinnern an organische Strukturen, Fragmente oder Körper. Neben monumentalen Papierarbeiten, sogenannten Litho-Collagen, fertigt Hehn akribisch genaue Tuschezeichnungen, die sich aus mikroskopisch kleinsten Teilen zusammensetzen. Weiters beschäftigt sie sich mit der traditionellen Technik des Papier marmorierens, die sie zeitgenössisch abwandelt und umsetzt. Die Arbeiten bewegen sich zwischen Druckgrafik und Zeichnung.